Willkommen

Schön, dass du meine Homepage besuchst. Herzlich willkommen!
Ich bin gespannt was dich ansprechen wird wenn du auf diesen Seiten stöberst.
Wenn Du Fragen hast, dann scheu Dich nicht mich zu kontaktieren.

Deine Steffi

Über mich

Obwohl ich mit Pferden aufgewachsen bin und seit über zehn Jahren (2008) als selbstständige Trainerin arbeite, habe ich jeden Tag das Gefühl, Neues mit den Pferden zu lernen.

Steffi und Zoe
Malous Fotografie

Es ist ein Privileg in diesem Job mit so vielen einzigartigen Persönlichkeiten in Berührung zu kommen – Pferden und Menschen!

Als Trainer und Coach liebe ich es beide mental, emotional und körperlich zu fördern und zu fordern!

Natürlich wünsche ich mir das Gleiche für mich. Deshalb bilde ich mich regelmäßig fort und genieße es meinen Horizont zu erweitern.

Meine Leidenschaft:
– Beziehung zwischen Mensch und Pferden
– Entwickeln von Selbst-Bewusstsein – mental und körperlich für Pferd und Reiter

Mein Motto:
Liebe, Lache, Lerne

Meine Stärke:
Intuition, Freude an meiner Arbeit, Erfahrung!

„Über mich“ weiterlesen

Meine Themen

Horsemanship Training  – Beziehungspflege

Malous Fotografie

„Mit Klarheit und Gefühl im Dialog, zu mehr Vertrauen und Bindung“

Im Umgang  mit Deinem Pferd bist Du gefordert an Deiner Klarheit und Deinem Gefühl zu arbeiten. Das Resultat ist Vertrauen und Bindung.

Horsemanship Training setzt genau hier an. Es geht weniger um Lektionen als denn um Grundprinzipien in der Beziehung und dem Training mit Deinem Pferde.

„Ein gutes Fundament in der Pferdeausbildung legt man am Boden!”

Peter Pfister

Ziele im Horsemanship Training:

  • Vertrauensvolle Beziehung mit Deinem Pferde
  • Gegenseitiges Verständnis
  • Leichtigkeit – Höflichkeit
  • Gelassenheit
  • Positive Spannung – Reaktionsbereitschaft

Das lohnt sich!

Reiten mit Verantwortung & Leichtigkeit

Reiten ist wunderbar – ein Genuss und gleichzeitig ein endloses Lernfeld! Ich wünsche Dir, dass Du beides nicht aus dem Blick verlierst!

Ich unterrichte Schüler aus unterschiedlichsten Hintergründen und Ausbildungsständen.

Besonders liebe ich die „Dressur“. Für mich ist „Dressur“ viel mehr als die klassische Reitweise, sie orientiert sich immer individuell am Pferd! Durch die „Dressur“ möchte ich das Pferd mental und physisch tragfähiger machen – durch Verständnis, ein verbessertes Gleichgewicht und Kraft. Dadurch entsteht Leichtigkeit.

Als Trainer hat mich sehr das System des Centered Ridings geprägt. Centered Riding, oder auch “Reiten aus der Körpermitte”, schult die Körper- und Bewegungswahrnehmung des Reiters. Dafür werden viele  Bilder und Körperarbeit eingesetzt.

Selber reite ich orientiert an den Prinzipien der Légerèté, da ich die Idee der Didaktik für Mensch und Pferd als sehr sinngebend und verständlich erfahren habe. Der Gedanke der Impulsion ist für mich sehr wichtig.

Foto: L. Korbaneck

Mögliche Themen in Kursen und Unterricht:

  • Sitzschulung
  • Kommunikationssystem verbessern
  • Dein Pferd körperlich stärken
  • Gelassenheit unter dem Sattel
  • Trail
  • Gebisslos Reiten
  • Vorbereitung deines Pferdes am Boden durch klassische Handarbeit

Es gibt so viel zu entdecken! Zum Wohl Deines Pferdes und einfach weil es Spaß macht!

Ich freue mich Dich und Dein Pferd zu Begleiten auf dem Weg zu mehr Leichtigkeit!

Freiheitsdressur

Freiarbeit fordert in wunderbarer Weise heraus in die Kommunikationswelt der Pferde einzutauchen.

Hier sind wir die Lernenden! Dein Pferde genießt es, wenn Du besser darin wirst Anspannung und Entspannung in Deinem Körper bewusst einzusetzen, dich klar zu positionieren und immer verständlichere Botschaften sendest.

Foto: L. Korbanek

Lässt Du Stricke und Zügel weg, realisierst Du wie stark die Bindung zu deinem Pferd wirklich ist. Es ist genial immer neue Challenges in der Freiarbeit zu finden…

  • Tempowechsel
  • Richtungsvariationen
  • Wechsel zwischen Nähe und Distanz
  • Zirkeln
  • Horseman’s Agility
  • Outdoor Training
  • Kombi mit Zirzensik
  • Gymnastizierung

„Dadurch dass Du lernst ‘leiser’ zu sprechen, wirst Du Dein Pferd besser verstehen lernen!”

Steffi Schade

Freies Reiten

Mit meinem Araber Windu bin ich als Teenager in vollkommener Freiheit durch die Wälder geprescht. Sattel und Zügel waren nicht nötig. Dieses Gefühl der Verbundenheit mit meinem Pferd trägt und beflügelt mich noch heute.

Foto: Malous Fotografie

Als Trainerin habe ich mittlerweile viel Erfahrung gesammelt und weiß, dass gerade im Unterrichten dieses Themas auch die Sicherheit eine große Rolle spielt. Es gilt ein erweitertes Repertoire  an Hilfengebung zu finden (orientiert an Deinem Reitstil) und zu etablieren.

Dein Pferd wird es mögen!

„Es fordert mich in besonderer Weise heraus, auch ohne Zügel, nicht nur Tempo und Richtung an mein Pferd weiter geben zu können, sondern es auch körperlich zu formen und zu fördern.”

Zirkuslektionen

„Lasst uns auch in den Zirkuslektionen nicht die Priorität in den fertigen Lektionen sehen, sondern in dem Weg, der uns zu besseren Pferdemenschen macht und unser Pferd in seiner Persönlichkeit stärkt.”

Steffi Schade
Foto: L. Korbanek

Zirkuslektionen mit dem Pferd machen nicht nur Spaß, sie bieten auch tolle “Nebeneffekte”:

Fürs Pferd:

  • stärken das Vertrauen zu ihrem Menschen
  • schulen das Körpergefühl
  • teilweise haben sie einen hohen gymnastizierenden Nutzen
  • bringen Abwechslung
  • lehren das Pferd zu lernen
  • fördern das Selbstvertrauen

Für den Menschen:

  • Du lernst nach den Ansätzen der richtigen Bewegung des Pferdes Ausschau zu halten und diese zu bestätigen.
  • Verbesserst Dein Gefühl für Timing und die Koordination
  • Du hinterfragst und vertiefst Dein Ausbildungssystems
  • Die Beziehung zu Deinem Pferd wird gestärkt und wächst

Zirkuslektionen sind so vielfältig, da ist für jeden was dabei!

Termine

Aktuelle Kurstermine findest Du hier: Termine

Auf Meggi’s Farm

Viele meiner Kurse biete ich auf unserem Hof, Meggi’s Farm an. Termine und Infos hier: Termine

Du möchtest selbst einen Kurs, Trainingstag oder ein Seminar organisieren?

Möchtest Du an Deinem Stall, auf deiner Anlage oder für Deinen Verein einen Kurs, Trainingstag oder Seminar organisieren, melde Dich gerne bei mir unter Kontakt.

Persönlich können wir über Inhalte und Möglichkeiten reden.

Kontakt

Steffi Schade
Peter Pfister & Schade GbR
Hermann-Löns-Str.11
35713 Eschenburg

Tel: 02774/917771
Fax: 02774/917770

Instagram: @steffi_schade
Facebook: Peter Pfister & Steffi Schade
www.peterpfister-schade.de

Geschäftsführende Gesellschafter: Peter Pfister, Christoph Schade
Ust-ID: DE267410782Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Steffi Schade (Anschrift wie oben)

„Kontakt“ weiterlesen